Arbeiten unterschiedlicher gegenständlicher und experimenteller Schaffensperioden

Vielfältige Kunst! Wo fängt sie an, wo hört sie auf? Ist die realistisch-gegenständliche Arbeit nur Handwerk oder schon Kunst? Ist das abstrakte Bild Kunst oder nur Farb- und Materialspielerei?

Muss Kunst immer eine (sozial-politische) Aussage haben, oder darf sie einfach nur die Sinne ansprechen?

Ich meine, sie darf. Und so entstehen in meinem Atelier experimentelle, abstrakte und gegenständliche Bilder je nach Lust, Laune und Gemütslage, entwickeln sich Arbeiten in einem langen Gedankenprozess oder einfach aus dem Bauch heraus.



Und sonst noch

Endlich wieder Ausstellung

Am 11. und 12. Juli konnte ich mein Atelier im Rahmen unserer Ausstellung "Kunst & Kirschen" öffnen und eine Auswahl meiner Bilder präsentieren.

 

Trotz strengen Hygiene-Konzept, zu der natürlich auch eine Maskenpflicht gehörte, bummelten viele entspannte Besucher durch mein für diese Veranstaltung extra umgebautes Atelier, freuten sich an der Kunst und kauften auch die eine oder andere Arbeit.

 

Wie schön Normalität sein kann...

 

 

Meine Bilder in der Elbwarft

Seit Ende 2020 gehören einige meiner Bilder zur festen Ausstattung der Physiopraxis "Physio Elbwarft". Die Praxisräume finden sich in einem modernen und in spannender Architektur gehaltenem Gebäude direkt an der Elbe, in das die maritimen  Motive optimal passen!

Moorburger Art

"Moorburger Art" ist der Titel einer Veranstaltungsreihe, in der auf unserem Künstler-Hof in Hamburg-Moorburg in unregelmäßigen Abständen Kunst und Kultur gezeigt wird.

Tipp: Schaut doch mal vorbei: www.moorburger-art.de

Kulturhaus Süderelbe

Schaut euch doch einmal die spannenden Kurse des Kulturhaus Süderelbe an:  www-kulturhaus-suederelbe.de