28. August 2019
Dass ist ein Must-Have! Alle zwei Jahre präsentiert die Elbinsel Finkenwerder geballte Kunst & Kultur auf der Deichpartie. An 27 Veranstaltungspunkten präsentieren sich über 100 Künstler, Kunsthandwerker, Musiker, Obstbauern, Institutionen und, und, und. Eben alles, was Finkenwerder so liebenswert spannend macht. Ich bin mit anderen Künstlern auf dem Bio-Obsthof Quast (Finkenwerder Landscheideweg 205) dabei und werde neue und ältere Arbeiten präsentieren. Wer dort sonst noch so...
Malerei · 30. November 2018
Momentan bin ich fasziniert vom Werkstoff Papier. Vorallem die Möglichkeit, optische Schwere zu schaffen und dabei doch etwas Federleichtes in den Händen zu halten, ist mehr als spannend. Wie bei diesem Bild, das gerade eben noch zum offenen Atelier bei Kunst & Punsch am 24. und 25. November fertig wurde: Auf Wabenkernpappe habe ich eine Steinmehlmischung aufgebracht, diese bemalt, ein vorher bearbeitetes handgeschöpftes Papier aufgebracht und das Ganze weiter bearbeitet. Entstanden ist...
30. August 2018
Von einer erfrischend stimmungsvollen und erfolgreichen Ausstellung vor drei Wochen auf dem Kolonistenhof in den Hüttener Bergen in Schleswig-Holstein ging es direkt in den Urlaub ans Mittelmeer.Sonne und Kultur tanken pur! Eine notwendige Auszeit. Denn kaum Zuhause angekommen hieß es schon wieder Koffer packen und ab zur Insel der Künste auf Schloss Büdingen in Hessen. Hier hoffe ich, mitmaritimen Motiven nicht völlig falsch zu liegen. Denn die Arbeiten, die geplant mit auf diese...
17. Juli 2018
Es war schon ein kleiner Marathon. Am 8. Juli war ich Gast "Unter dem Himmel von Bohnert" und nur ein Wochenende später, am 14 und 15. Juli, hatte ich auf unserem Hofgelände im Rahmen von Kunst & Kirschen mein Atelier geöffnet. Da gleich mehrere meiner neuen Arbeiten dabei verkauft wurden (und ich es nicht einmal geschafft habe, sie vernünftig zu fotografieren), werde ich für die kommenden Ausstellungen jetzt wohl Zusatzschichten einlegen müssen...
02. März 2018
Eine erfolgreiche Ausstellung in Schleswig im Atelier Masch-Winderlich ist gestern mit dem Abhängen meiner verbliebenen Bilder zuende gegangen. Schock am Rande: Einige der Noppen-Folien, in denen ich meine Bilder transportiere, waren plötzlich nur noch halb so groß oder kräftig durchlöchert. Mäusefraß! Nun habe ich keine Mäuse in meinem Atelier, hatte die Folien aber statt an meinem Arbeitsplatz in unserem Schuppen gelagert. Und dort gibt es offensichtlich eine agile (Nachtaktive)...
28. Februar 2018
habe ich dieses Bild genannt, dass ich am 17. + 18. März mit zur Ausstellung ins Stadtmuseum Schleswig nehmen werde. Zutaten: Holz, Rost, Jute, Steinmehl und Tempera.
20. Februar 2018
Habe ich dieses Bild getauft. Eine Auftragsarbeit, die ich den Kunden heute übergeben habe. Während ich an so einer Zeichnung sitze, stelle ich immer wieder fest: DIe Arbeit daran schärft den Blick und schult das Auge.
08. Februar 2018
Übrigens: Das Bild über der neuen Arbeitsfläche trägt den Titel "Blau im Detail" und ist Teil des Zyklus "Mare". Inspiriert hat mich, wie so oft, der Hafen und seine Containerschiffe. Eine experimentelle Arbeit mit viel Herzblut: Neben der üblichen Grundierung aus Steinmehl habe ich dieses Mal auch Seidenpapier genutzt, um die Struktur besonders interessant zu machen. Außerdem ist ein gerostetes Stück Blech eines echten Schiffes eingearbeitet, und auch Sand hat den Weg auf die Leinwand...
08. Februar 2018
Irgendwie hat der Platz nie gereicht. Jedenfalls nicht, um an zwei Bildern gleichzeitig zu arbeiten. Und eines muss fast immer trocknen. Also Däumchen drehen, ungeduldig sein, Fehler machen. Jetzt habe ich eine zweite Arbeitsplatte. Wieso bin ich eigentlich nicht früher auf die Idee gekommen, umzubauen? Manchmal ist man sowas von blockiert...
13. Januar 2018
Soll ich nun oder soll ich nicht? Hin und her überlegt, ob ich auf meiner Homepage auch Fotos zeigen soll. Dafür entschieden. Schließlich ist das Fotografieren fester Bestandteil meiner Arbeit, um Anregungen für Oberflächen, Formen und Farben meiner abstrakten Bilder zu bekommen. Aber auch, wenn ich eine ganz bestimmte Perspektive oder Szene , die ich gegenständlich umsetzen will, brauche, ziehe ich immer wieder mit der Kamera los. Daneben entstehen fast immer eigenständige Fotos, die...

Mehr anzeigen